Unterwegs am Großen Wiesbachhorn und den Bratschenköpfen

Veröffentlicht von am Jul 23, 2013 in Fotoberichte, Glocknergruppe, Hochtouren | 3 Kommentare
Unterwegs am Großen Wiesbachhorn und den Bratschenköpfen
(c) Carsten Becker

Welcome to Austria: Gehts scheissen! Seltsamer Ton, mit dem hier ausländische Touristen angesprochen werden….

(c) Carsten Becker

Am Weg zum Heinrich-Schwaiger-Haus.

(c) Carsten Becker

Der abendliche Ausblick von der Terasse des Heinrich-Schwaiger-Haus.

(c) Carsten Becker

Die möglichen weiteren Ziele: Bratschenkopf und Klockerin.

(c) Carsten Becker

Morgenstund hat Gold im Mund. Fast ganz alleine am Grat unterwegs.

(c) Carsten Becker

Der Kaindlgrat und die Nordwest-Wand des Großen Wiesbachhorn, welche von zwei Klagenfurtern gemacht wurde.

(c) Carsten Becker

Klaus vor dem Hinteren Bratschenkopf und der Klockerin.

(c) Carsten Becker

Wir waren bereits um kurz nach 7 Uhr am Gipfel und beginnen nach kurzer Rast mit dem Abstieg.

(c) Carsten Becker

Eine Gruppe von Bergsteigern steigt über die Ostwand zur Bratschenkopfscharte auf.

(c) Carsten Becker

Die letzten Meter zum zweiten Gipfel. Hinterer Bratschenkopf (3413m)

(c) Carsten Becker

Ein blick zurück auf die Gipfelflanke des Großen Wiesbachhorn (3564m), durch die unser Aufstiegsweg führte.

(c) Carsten Becker

Am zweiten Gipfel der Tour, dem Hinteren Bratschenkopf (3413m).

(c) Carsten Becker

Dort, wo die Freiheit wohl grenzenlos ist.

(c) Carsten Becker

Bei der Tour hat einfach alles gepasst. Hände hoch. Ein Grund zum Jubeln! Bis zum nächsten Mal.

3 Kommentare

  1. Anja
    7. Oktober 2013

    Super Fotos!!! das muss ein Traum-Tag gewesen sein :)

    Reply
  2. doris und uli
    24. Juli 2013

    Super Bilder und super Stimmungen. Wenn wir nur könnten, wären wir gern dabei gewesen.

    Reply
  3. Fabian
    24. Juli 2013

    wunderschön!

    Reply

Hinterlasse eine Antwort


8 + = elf