Wien ist auf den Hund gekommen! Für und mit vier Pfoten die Stadt entdecken.

Willst du mit mir Gassi gehen?

Wer kann bei dieser Frage, nonverbal durch heftiges Schwanzwedeln und flehenden Hundeblick hervorgebracht, schon “Nein” sagen. Zumal eine Ablehnung auch – nun, sagen wir mal so – unangenehme Konsequenzen für den Teppichboden hätte. Also verbindet man das Unaufschiebbare mit dem Angenehmen. Und so macht sich der WildUrb mit seinem besten Freund auf den Weg. Die Stadt, also Wien, ist auf den Hund gekommen. Und umgekehrt. Zu Fuß und zu Pfoten entdecken wir gemeinsam, was die Donaumetropole ihren vierbeinigen Bewohnern zu bieten hat. Und das ist eine ganze Menge. Vom zum Hecheln schönen Stadtweg bis hin zur zum Schwanzwendeln kurzweiligen Hundezone: Dieses Buch bringt die für Wild-Urb und WildDog amüsantesten Infos, Wege und Plätze.

Hier-kaufen-blau-invert

 

Auf insgesamt 23 tierischen Wegen kannst du die Donaumetropole erkunden.

  • 23 Spaziergänge und Wanderungen
  • exakte Beschreibungen zu jeder Tour: Gehzeit, öffentliche Verkehrsanbindung, Wasser, Wildtiere
  • detaillierte Karten zu jeder Tour
  • Schwierigkeitsbewertung für Mensch und Tier
  • Informationen über Geschichte und Natur zu jeder Tour
  • die besten Tipps für Unternehmungen (z.B. Rodeln mit Hunden, Kino oder Einkaufen mit Hunden, etc.)
  • Beiträge von prominenten HundebesitzerInnen (z.B. Elfriede Ott, Roland Girtler und Maggie Entenfellner)
  • Übersichtskarte mit Touren und Unternehmungen

Das Buch “Wien Geht Gassi” ist der ideale Begleiter für Mensch und Hund im Wiener Stadtgebiet und Umland.

Martin Moser, Robert Sonnleitner
Wien geht gassi
23 Tracks mit Hundetipps für Wien
1. Auflage 2012 | Rittberger+Knapp | book
178 Seiten
ISBN: 978-3-9502869-5-3
€ 17,50 [D/A]

Bewusst kaufen!
Das Buch ist in jeder Buchhandlung und bei freytag & berndt zum gleichen Preis erhältlich!

Bitte meidet Amazon, diesen Dienst möchte ich mit dem Verkauf meines Buches nicht unterstützen. Nehmt euch die Zeit und bestellt bei einer Buchhandlung in eurer Nähe. Ihr werdet sehen, fast alle Buchhandlungen versenden auch per Post bzw. kann man euch jedes Buch bestellen. Davon profitiert nicht nur die Buchhandlung ums Eck und damit die lokale Wirtschaft, sondern auch der Verlag und die Auslieferung – letzten Ende auch Autor/innen und Konsument/innen. Denn Amazon beansprucht über knallharte Vertriebsverträge einen unverschämt hohen Anteil des Verkaufspreises für sich und runiniert auf diesem Wege Vertriebe, Verlage und die Möglichkeiten für Autoren wie mich. Vielen Dank, Martin!

Weitere Informationen dazu gibt es auf www.ihrbuchhateingesicht.at

Hinterlasse eine Antwort


acht − = 6